Bei München läuft es nicht, es rennt!

089 brennt mal wieder. Doch nicht nur München lässt sich mitreißen, ganz Deutschland ist im Fieber. Denn Sa1bous zweite Single überzeugt mit viel positiver und dynamischer Energie. Das Release von „Run it up“ soll vor allem das Gefühl der Zusammengehörigkeit und Motivation übermitteln. Egal ob Sport, Liebe oder Leben, die Message ist simple aber klar: „Gib nicht auf, mach weiter egal was passiert und gib dir selbst genügend Liebe“.

Sport spielt in Sa1bous Leben eine entscheidende Rolle, aber nicht nur um gut auszusehen, sondern besonders um körperlich und auch geistig fit zu bleiben. Ein motiviertes Mindset – gerade im Winter und auch gerade in dieser Zeit extrem wichtig. Wie Sa1bou selbst sagt: „Die Depri-Phase ist vorbei, das Leben geht weiter und aufgeben ist absolut keine Option.“ Denn jeder von uns ist schon einmal tief gefallen, jeder von uns war schon mal in einer dunklen Phase des Lebens. Aber genau diese Energie, die uns wieder hochbringt, ist eine unbezahlbare Motivation für das ganze Leben.

Wie auch zum letzten Release haben die Fans wieder passend zum Song eine Challenge gestartet. Diesmal wird zwar auch getanzt, aber es wird auch gelaufen und Sport getrieben – denn der Song pusht und motiviert dazu, sich zu bewegen.

Hip-Hop Fan hin oder her, bei „Run it up“ ist ein Ohrwurm vorprogrammiert und auch die „Couch Potatoes“ unter uns finden Begeisterung an Bewegung und Sport. Bleibt fit und gesund und seid gespannt auf Sa1bous nächsten Song. Keep going.

Autor: Christina Malinskaya Hirsch